Dienstag, 12. Oktober 2010

An den Gleisen



Teile des Berliner S-Bahn - Ringes ziehen sich wie Schluchten durch die Stadt.
Befestigte Böschungen und Fassaden 
dienen als Projektionsfläche urbaner Kunst.

Kommentare:

  1. Mit offenen Augen durch die Stadt- Wunder.BAR!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ich mag Street Art und Graffiti, Street Art ist besser. :)



    (Google Translator)

    AntwortenLöschen