Mittwoch, 4. April 2012

Portrait einer jungen Frau



Schade dass diese Kunst, 
Wind und Wetter ausgesetzt,
 so vergänglich ist.
Sie ist Teil der Stadt für kurze Zeit.


___

Kommentare:

  1. Aber ja, dem kann ich nur Zustimmen!

    Liebe Grüße aus Essen, Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wahr. Aber diese Kunst wird von den Menschen gesehen. Jeden Tag.

    Was mag für den Künstler mehr Wert haben? Lange nach seinem Tod seine Kunst in ein Museum zu stecken (was er nicht mehr sehen kann) oder mit seiner Kunst den Menschen nebenan zu erreichen (und es ggf. zu beobachten)?

    Straßenkünstler sind doch wohl meistens Lebenskünstler und das drückt ihre vergängliche Kunst aus...

    Toll, dass Du es für uns siehst und festhältst!

    AntwortenLöschen